Nimm Du sie, ich brauche sie nicht mehr…

Lesezeit ca. 3,5 min Wenn ein Mensch stirbt, ist das meistens tragisch und traurig für Verwandte und Bekannte; in Ausnahmefällen lustig für Menschen, die den Verstorbenen nicht gekannt haben  (siehe Darwin-Award); meistens sinnlos, aber in Ausnahmefällen sinnvoll. Wann aber kann ein Tod sinnvoll sein? Die Menschen bemühen sich seit Jahrhunderten, dem Leben einen Sinn zu geben. Damit sind […]

Weiterlesen "Nimm Du sie, ich brauche sie nicht mehr…"

Mile High Club

Immer höher, immer schneller, immer weiter. Wer dabei nicht gleich an Sex denkt und nach diesem Motto sucht, der findet ganz erstaunliche Verwendungen dafür. Unter anderem taucht es auf im Buch Denkanstöße 2017: Auch hier geht es (leider) nicht um Sex. Es handelt sich dabei vielmehr um einen Titel aus einer Buchreihe, in der sich die […]

Weiterlesen "Mile High Club"

42, oder wie viel ist zu viel?

42, oder: Wie viel ist zu viel? Bevor wir fragen, wie viel Sex zu viel ist, sollten wir zuerst fragen: Wie viel Sex ist zu wenig? Denn das wissen wir inzwischen. Zumindest im Durchschnitt. Und in einer Beziehung. Herausgefunden hat das freundlicherweise Dr. Amy Muise, eine kanadische Wissenschaftlerin. Amy sieht Dr. Elliot Reid aus Scrubs – die […]

Weiterlesen "42, oder wie viel ist zu viel?"

Der Darwin-Award, oder: Männer sind doof…

Den Darwin-Award nimmt man meistens nicht persönlich entgegen. Es ist ein Preis, der häufig posthum verliehen wird. Dafür werden diejenigen unter uns vorgeschlagen, die ihre DNA auf besonders kreative Weise aus dem Genpool eliminiert haben. Dafür müssen  die folgenden Kriterien erfüllt sein: Fortpflanzungsfähigkeit: Der Kandidat muss aus dem Genpool ausscheiden, also sterben oder zumindest unfruchtbar werden. Originalität: […]

Weiterlesen "Der Darwin-Award, oder: Männer sind doof…"